Sinnvolle Geschenke zu Weihnachten - Last Minute - geeignet!


Jedes Jahr stellen wir uns dieselbe Frage: Womit können wir unserer Familie, Freund, bester Freundin und unseren anderen Herzensmenschen zu Weihnachten eine Freude machen? Einen Hinweis haben wir hier direkt zu Beginn für dich - am besten etwas mit Sinn! Das heißt nicht einfach nur des Schenken-Willens maßenweise Geschenke zu besorgen, sondern tatsächlich etwas schenken, das die Person auch wirklich braucht und am besten auch noch Mehrwert schafft! Wie sich die Idee ,,sinnvolle Geschenke" konkret umsetzen lässt, erfährst du in diesem Artikel!
PS: Der Großteil dieser Tipps ist auch Last Minute geeignet, falls du noch immer nicht das passende Geschenk gefunden hast. Und für den Fall, dass du alle deine Weihnachtsgeschenke schon besorgt hast, eignen sich die Geschenke auch ganz wunderbar zu Geburtstagen, Ostern oder einfach als kleine Überraschung zwischendrin.

Verschenke das gute Gefühl: Geschenkideen, die Gutes bewirken

In der Vorweihnachtszeit ist der Begriff der Nächstenliebe allgegenwärtig und mit diesen Geschenkideen machst du nicht nur dem/der Beschenkten eine Freude, sondern noch vielen Anderen! Durch Patenschaften, Zertifikate und Spendengeschenke unterstützt du soziale oder ökologische Organisationen und verschenkst somit das gute Gefühl! Einige dieser Initiativen haben wir hier für dich gesammelt:
  • Im Online-Shop von handmade.help findest du alles, was das Geschenkeherz begehrt! Von hübschen Dekoartikeln und Schmuck, bis hin zu süßen Babysachen. Das Besondere daran: die Artikel werden alle von Privatpersonen selbstgemacht und 100% der Erlöse werden dann an eine eigens ausgewählte Organisation gespendet. Darunter zum Beispiel Sea Watch, Mare Liberum oder Ärzte ohne Grenzen.
  • Über socialfunders.org kannst du eine Weihnachtskarte mit einem individuellem Spendencode an die beschenkte Person verschicken lassen und diese kann sich dann eigenständig ihr Lieblingsprojekt, das er oder sie unterstützen möchte, aussuchen. Zur Auswahl stehen viele tolle Projekte und Organisationen, die sich weltweit und regional für Kinder, Tiere und die Umwelt einsetzen.
  • In unserem letzten Blogartikel haben wir das Problem mit den Weihnachtsbäumen genauer betrachtet und gerade deshalb wäre es doch eine tolle Idee in diesem Jahr stattdessen einen oder direkt mehrere Bäume zu verschenken! Möglich ist das zum Beispiel über Primaklima e.V. und du kannst dir dabei sogar aussuchen in welcher Region dein gespendeter Baum gepflanzt werden soll. Auch Treedom ist eine tolle Initiative, über die du viele verschiedene Bäume zu Weihnachten verschenken kannst.
  • Beherzt kämpfen die Ranger in der Demokratischen Republik Kongo um den Erhalt des Virunga-Nationalparks. Der Park und dessen Bewohner, wie die seltenen Berggorillas, sind dauerhaft Gefahren wie Krieg, illegaler Wilderei, Naturkatastrophen und der Suche nach Ölvorkommen ausgesetzt. Mit der symbolischen Adoption eines Gorillas hast du nicht nur ein einzigartiges Geschenk, sondern unterstützt die Ranger auch noch bei ihrem wichtigen Vorhaben.
  • Eine große Auswahl an vielen verschiedenen Tier- und Umwelturkunden zum selber drucken findest du außerdem im Online-Shop des WWF. Darunter zum Beispiel Ozean-Urkunden, Löwen-Urkunden und Amazonas-Urkunden.
  • Auch wir bei Oceanmata bieten Patenschaften und Zertifikate zum Verschenken an! Bei uns findest du Patenschaften für Schildkröten und Korallen in Indonesien. Außerdem gibt es bei uns seit kurzem Trinkwasserzertifikate, mit denen sauberes Trinkwasser für Schulkinder auf Bali gefördert wird.
Spendengeschenk

Zeit als Geschenk

Wertvolle gemeinsame Zeit kann ebenfalls ein wundervolles Geschenk sein, das wir viel zu häufig nicht ganz so wertschätzen. Ideen für schöne Erlebnisse gibt es zahlreiche:
  • Der Klassiker: eine Vielzahl an gemeinsamer-Zeit-Geschenken findest du über Anbieter wie Jochen Schweizer. Ob Fallschirmsprung, romantisches Candle Light Dinner oder Online Kochkurs. Hier findest du wirklich alles!
  • Nachhaltigkeit mit Vergnügen versprechen außerdem Zero-Waste-Kochkurse oder Workshops, in denen ihr lernt, wie man Naturkosmetik ganz einfach selber herstellen kann.
  • Gerade für Paare eine schöne Idee sind gemeinsame Wochenendtrips. Dabei kannst du entweder auf diverse Veranstalter zurückgreifen oder du bastelst einfach selber einen Gutschein. Auch die Planung liegt dann bei dir, sodass dein Partner oder deine Partnerin sich ganz entspannt auf die kleine Alltagsflucht freuen kann!
  • Gemeinsame Zeit lässt sich natürlich auch im kleineren Rahmen verschenken. Wie wäre es zum Beispiel mit einem entspannten Brunch mit der besten Freundin, eine Einladung zu einem Kochabend bei dir daheim oder einen Gutschein für das tolle Restaurant oder die schicke Bar, die ihr schon immer mal ausprobieren wolltet?

Selbstgemachte Geschenke

Geschenke von Herzen sind doch immer noch am schönsten! Lass deiner Kreativität deshalb freien Lauf und überrasche deine Liebsten mit etwas Selbstgemachten zu Weihnachten! Ein paar tolle Inspirationen haben wir hier für dich gesammelt!
  • Eine schöne und kostenlose Geschenkidee ist eine personalisierte Playlist auf Spotify mit all euren Lieblingssongs. Auch eine schöne Überraschung ist eine Playlist auf YouTube gespickt mit witzigen Videos.
  • Massageöl lässt sich ganz einfach selber herstellen. Alles was du dazu brauchst ist pflanzliches Basisöl, wie zum Beispiel Olivenöl oder Kokosöl und ätherisches Öl, wie Lavendel- oder Rosenöl. Die beiden Öle vermengst du in einer (am besten dunklen) Flasche und fertig ist dein ganz persönliches Massageöl. Wenn du magst, kannst du das zusätzlich mit einem Gutschein für eine Massage verbinden.
  • Aus einem leeren Weckglas, zum Beispiel von der leckeren Himbeermarmelade, Naturbast und ein paar Dekoartikeln, wie Trockenblumen lässt sich ein hübsches und ganz individuelles Windlicht basteln.
  • Auch einige Leckereien lassen sich ganz wunderbar selbst herstellen und Rezepte dazu findet man haufenweise im Internet. Ein paar Ideen wären selbstgemachtes Kräuteröl, ein leckeres Spekulatius-Likör, Gewürzsalz oder individualisierte Schokolade.
  • Ein Fotoalbum lässt sich durch Handybilder nicht ersetzen! Deshalb eignet sich ein mit Liebe gestaltest Fotoalbum ebenfalls ganz wunderbar als Weihnachtsgeschenk.
Fotoalbum

Geschenke-Sets

Geschenke-Sets lassen sich ganz einfach eigenständig zusammenstellen. Das ist zum Einen um einiges persönlicher und zudem vermeidest du damit unnötige Produkte, die in fertiggestellten Sets enthalten sind und kein Mensch braucht.
  • Du kannst in diesem Jahr leider nicht alle Verwandten oder Freunde sehen? Überrasche deine Liebsten über die Feiertage doch einfach mit leckerem Essen. Möglich ist das über die Plattform HelloFresh.
  • Ebenfalls eine kulinarische Idee ist ein Geschenkkorb mit den Zutaten, die für dein liebstes veganes Rezept benötigt werden und natürlich das zugehörige Rezept. Auch das lässt sich wieder mit einem Zeit-Geschenk verbinden, in dem ihr das Rezept einfach zusammen zubereitet.
  • Sinnvoll, nachhaltig und sehr nützlich ist außerdem ein eigens zusammengestelltes Nachhaltigkeits-Starterset. Die meisten nachhaltigen Alltagshelfer findest du in der Drogerie oder allgemein im Handel, darunter zum Beispiel wiederverwendbare Wattepads, eine Trinkflasche aus Glas, feste Seifenstücke, Bienenwachstücher oder Obstbeutel aus Bio Baumwolle.
  • Ein tolles und kreatives Geschenk, das für jedes Geschlecht geeignet ist, ist eine Kräuter-Weltreise! Einfach eine kleine Sammlung an unterschiedlichen exotischen Gewürzen zusammenstellen und zu jedem Gewürz ein leckeres Rezept, das zu dem jeweiligen Gewürz und der Region passt, hinzufügen.
  • Weitere tolle Geschenkideen findest du außerdem in unserem Blogartikel vom letzen Jahr!

Musst du wirklich etwas verschenken?

Generell solltest du dich fragen, ob ein Geschenk überhaupt wirklich nötig ist. Natürlich ist es eine nette Geste und ein Ausdruck der Wertschätzung. Müssen wir das allerdings auf Krampf an diesem einen bestimmten Tag des Jahres machen und unbedingt ein Geschenk für alle Personen, die uns wichtig sind, finden? Ganz klar, nein! Und um die Peinlichkeit zu vermeiden, dass du ein Geschenk erhältst, aber gar keins für dein Gegenüber hast, könnt ihr einfach ganz klar vereinbaren euch in diesem Jahr nichts zu schenken. Wie wäre es stattdessen mit einer Spende an ein gemeinnütziges Projekt? Eine Auswahl vieler verschiedener Projekte und Initiativen findest du über betterplace.org.
Eine tolle Idee vor allem für Paare: nach einigen Jahren Beziehung gehen einem langsam die Geschenkideen aus. Statt euch deshalb unnötige Geschenke zu machen, könnt ihr einfach eine gemeinsame Reisekasse anlegen, in der ihr das gesparte Geld einzahlt und euch davon dann einen schönen gemeinsamen Urlaub davon gönnt!

Laat een reactie achter


Opmerkingen moeten worden goedgekeurd voordat ze worden gepubliceerd



Nederlands